Riecht gut, unbestreitbar lecker und ist sehr gesund – das ist mexikanische Küche. Das Land Mexiko ist wahrscheinlich der beste Ort für Menschen, die authentische Gerichte lieben, da die mexikanische Küche für ihre intensiven Aromen, farbenfrohen Dekorationen, einzigartigen Gewürze und die Vielfalt der im Land heimischen Gewürze und Zutaten bekannt ist.

Es wird gesagt, dass die Ursprünge dieser Küchen sehr interessant waren, insbesondere für Menschen, die die Güte mexikanischer Essensrezepte bewundern. Nun, was ist nicht zu mögen? Mexikanische Gerichte sind aufgrund ihrer beliebten Tacos, Nachos und Enchiladas das beliebteste Essen der Welt. Tatsächlich waren diese Gerichte mittlerweile in vielen Restaurants auf der ganzen Welt erhältlich. Im Folgenden finden Sie einige Fakten, die als Einführung in unsere Lieblingsküche aller Zeiten dienen.

EIN HINTERGRUND DER MEXIKANISCHEN KÜCHE

Das mexikanische Essen verdankt der frühen Kolonialzeit eine Vielzahl von Einflüssen. Es zeigt, dass das authentische mexikanische Essen von den Maya-Indianern stammt, die Jäger und Sammler waren. Während die Einführung einiger Zutaten wie Rindfleisch, Käse, Sahne und Brot stark durch die Ankunft der spanischen Conquistadores im 16. Jahrhundert beeinflusst wurde, begann die Fusion der beiden Küchen.

Die traditionellen mexikanischen Rezepte von heute sind noch immer tief verwurzelt von den Maya-, Azteken-Indianern, Franzosen und Spaniern. Die Rezepte sind eine Mischung aus diesen verschiedenen Gruppen, ihren Kochtechniken, verschiedenen Gewürzen und Zutaten der alten und neuen Welt.

Mexikanische Essgewohnheiten

Ein typischer mexikanischer Tag beginnt mit einem einfachen Frühstück mit Kaffee und Brot. Das Mittagessen ist wahrscheinlich die größte Mahlzeit: Suppe, Reis, Tortillas, Bohnen und ein Hauptgericht (platillo fuerte) werden in der Regel serviert. Nach einem füllenden mexikanischen Mittagessen folgt eine willkommene mexikanische Siesta.

Das Abendessen besteht in der Regel aus leichteren Gängen. Zusätzlich zu den drei Hauptmahlzeiten gibt es viele Snacks und Snacks. Alle Dinge, die Amerikaner als typisch mexikanisch ansehen – Tacos, Burritos, Quesadillas -, sind einfach Snacks südlich der Grenze. Tequila-Cocktails oder ein leichtes Bier, das im Norden des Landes gebraut wird, passen hervorragend zu einem mexikanischen Essen.

DIE BELIEBTEN MEXIKANISCHEN LEBENSMITTEL

Tacos – sind Weizentortillas und können mit so ziemlich allem gefüllt werden, was sie zu einer aufregenden Alternative zu einem Sandwich macht.

Enchiladas – sind eines der bekanntesten mexikanischen Rezepte, aber sie sind nicht besonders hüftschonend, weil sie ziemlich fettreich sind.

Salsas und Saucen – werden normalerweise aus rohen Zutaten hergestellt und können in ihrer Konsistenz gehackt, stückig oder glatt sein.

Adobo – eine sehr beliebte Marinade für Schweinefleisch und anderes Fleisch in der spanischsprachigen Karibik und in Mittelamerika.

Arroz A La Mexicana – eine beliebte Art, Reis in Mexiko und im amerikanischen Südwesten zuzubereiten. Kenne auch einen spanischen Reis.

Carne asada – oder gegrilltes Fleisch – ist ein großartiges Grillgut im Garten.

Empanadas – sind Fleischpasteten, die in der ganzen lateinamerikanischen Welt beliebt sind.

Flan de Leche – eine lateinische Karamellpudding. Es ist eines der häufigsten Dessertgerichte in der lateinischen Welt.

MEXIKANISCHE NAHRUNG UND GESUNDHEIT

Denken Sie nicht, dass mexikanische Nahrungsmittel mit Kalorien geladen werden. Tatsächlich sind nur sehr wenige traditionelle mexikanische Rezepte fett- oder kalorienreich. Diese Gerichte enthalten im Gegensatz zu Fast-Food-Interpretationen viele Nährstoffe. Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Mais sind alle sehr gesund und diese Zutaten sind in vielen mexikanischen Rezepten enthalten.

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein vegetarisches oder ein Fleischgericht entscheiden, kann Ihnen die mexikanische Küche dabei helfen, Gewicht zu verlieren und gesund zu bleiben. Gleichzeitig erhalten Sie ein appetitliches Essen mit viel Geschmack. Sie müssen nicht auf Geschmack verzichten, um sich gesund zu ernähren.

Mexikanische Küche ist in der Tat auf der ganzen Welt sehr beliebt. Dies liegt an der einzigartigen Kombination von Fleisch, Gemüse und Gewürzen, um köstliche und dennoch gesunde Mahlzeiten zu erhalten. Mexikanisches Essen ist so einzigartig und keine andere Küche ist vergleichbar.